Ex-Radprofi Valentino Fois tot aufgefunden; Patrik Sinkewitz ein „Kameradenschwein“???

+++ Ex-Radprofi Valentino Fois tot aufgefunden +++

Der ZDF-Sport Ticker teilte heute Mittag mit, daß der Ex-Profi und ehemalige Dopingsünder Valentino Fois in seiner Wohung in Bergamo tot aufgefunden wurde. Der 34-jährige war 1998 bei der Tour de Suiss und der Polen Rundfahrt jeweils wegen Dopings gesperrt worden.

Wie die italienische Sportzeitung Gazzetta dello Sport berichtete, befand sich der Radrennprofi zuletzt wegen Drogensucht und Depressionen in ärztlicher Behandlung. Allerdings plante er für diese Saison sein Comeback.

Valentino Fois war Teamkollege von Marco Pantani, der 2004 an einer Überdosis Kokain starb.

Quelle: Kurzmeldungen auf sport.zdf.de

+++ Patrik Sinkewitz das „Kameradenschwein“??? +++

<Patrik Sinkewitz ist der „Nestbeschmutzer“. Er hatte das Gesetz des Schweigens im Radsport gebrochen, das nehmen ihm viele in der Szene übel: „Ethik im Radsport heißt: Du darfst kein Kameradenschwein sein“, sagt sein Anwalt.> (FAZ-NET)

Die FAZ-Net veröffentlichte heute in der Rubrik „Hintergründe“ eine Chronologie des Falles um Patrik Sinkewitz und einen weiteren ausführlichen Bericht über die derzeitige Situation des Radprofis.

Advertisements

, , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: