Was die fünf Buchstaben T I B E T alles auslösen können…

<Kurz vor Schluss der dreitägigen Versammlung der Nationalen Olympischen Komitees (NOK) zog Mario Vázquez Raña (Präsident der Vereinigung der Nationalen Olympischen Komitees (ANOC), Anm. der Red.) eine Erklärung noch einmal hervor, welche die Versammlung am Montag per Akklamation verabschiedet hatte. Sie hatte schon auf Papier die Runde gemacht und sollte in dieser Form an diesem Donnerstag in ein Treffen mit der Exekutive des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) eingebracht werden.>

Darin heißt es nun unter anderem:

„Die Versammlung vertraut darauf, dass die Regierung der Volksrepublik China eine faire und vernünftige Lösung der internen Konflikte finden wird, zum Wohle der Spiele und der Athleten.“

Zuvor lautete die Forderung in der Erklärung:

„(…) eine faire und vernünftige Lösung des internen Konflikts, der die Region Tibet betrifft .“

Quelle und vollständiger Artikel dazu: FAZ-Net

Advertisements

, , , , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: