Ivan Klasnic klagt gegen Vereinsärzte

Der Stürmer von Werder Bremen, Ivan Klasnic, hat durch seinen Rechtsanwalt beim Landgericht Bremen Klage gegen die Vereinsärzte Götz Dimanski sowie Manju Guha eingereicht. Medienberichten zufolge soll der kroatische Nationalspieler auf ein Schmerzensgeld in Höhe einer sechstelligen Summe klagen. Auch eine Klage auf Schadensersatz soll folgen.

Der Profi-Sportler selbst hat sich bislang nicht öffentlich dazu geäußert. Sein Rechtsanwalt Matthias Teichner, der auf Arzthaftunsgrecht spezialisiert ist, soll heute per Fax beim Landgericht Bremen die Klage anhängig gemacht haben.

Der Vorwurf: nicht ordnungsgemäße Kontrollen der Blutwerte durch die benannten Vereinsärzte.

Seit seiner Einstellung bei Werder Bremen im Jahr 2001 sollen zwar regelmäßig im Jahr die Blutwerte des Spielers durch die Ärzte begutachtet worden seien, jedoch nicht mit der erforderlichen Sorgfalt. Laut der Klageschrift hätten die auffälligen Blutwerte bereits 2001 auf eine Fehlfunktion der Niere hinweisen können. Das zumindest soll ein Gutachten belegen können, daß der Profi-Fußballer bereits Ende 2005 in Auftrag gegeben hatte.

Im Frühjahr 2007 war jedoch eine Nierentransplantation unumgänglich. Heute lebt Klasnic mit einer Spenderniere des Vaters, nachdem sein Körper die erste transplantierte Niere der Mutter abgestoßen hatte.

Der Vertrag zwischen Ivan Klasnic und Werder Bremen läuft im Sommer aus. Inwieweit der Rechtsstreit die Vertragsverhandlungen beeinflussen können, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht absehbar.

Quelle: Welt Online

Advertisements

, , , , ,

  1. Ivan Klasnic im Gespräch mit Beckmann « SPORTRECHT

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: