MILRAM trennt sich mit sofortiger Wirkung von Petacchi

Mitteilung des Team Milram vom 16.05.2008 im Wortlaut:

Das Team MILRAM löst infolge des Schiedsspruches des Court of Arbitration for Sport (CAS) vom Dienstag, 6. Mai 2008, den Vertrag mit Alessandro Petacchi mit sofortiger Wirkung in beiderseitigem Einvernehmen auf.

„Jeder Verstoß gegen die Teamrichtlinien wird geahndet“, so Teammanager Gerry van Gerwen. Aufgrund dieser klaren Richtlinien, in der unter anderem die Konsequenzen bei Missachtungen der UCI-Regularien definiert sind, entschloss sich das Team MILRAM, den Vertrag mit Alessandro Petacchi aufzulösen. Nach Rücksprache mit dem italienischen Radprofi wurde der Entscheidung gemeinsam zugestimmt.

Der Court of Arbitration for Sport (CAS) befreite Alessandro Petacchi zwar von dem Vorwurf des Betruges und des Missbrauchs des Medikamentes Salbutamol, kam aber zu dem Schluss, dass es zu einer Missachtung der UCI-Regularien, als auch der Sondergenehmigung (ATUE) zur Verwendung von Salbutamol gekommen war.

Quelle: Offizielle Homepage Team Milram

Lesen Sie dazu auch hier.

Advertisements

, , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: