IHK Merkblatt: „Wie darf ich werben?“

Im Beitrag „Schmarotzer-Marketing“ wurde bereits auf das aktuelle Thema Marketing im Rahmen des bevorstehenden Events, der Europameisterschaft 2008, hingewiesen.

Die IHK zu Essen bietet unter der Überschrift „EM 2008 – Wie darf ich werben? Und was muss ich bei der öffentlichen Übertragung beachten?“ ein Merkblatt zum download an.

<Vom 07. bis 29. Juni wird in Österreich und der Schweiz die Fußball-Europameisterschaft 2008 ausgetragen. In diesem Zusammenhang ergeben sich für die regionalen Unternehmer für ihre Werbemaßnahmen zahlreiche Fragen: Darf mit einem eigens entworfenen EM-Logo geworben werden? Dürfen Portraits der Nationalspieler den angebotenen Produkten beigefügt werden? Was droht bei Verstößen gegen das Markenrecht?

Die Industrie- und Handelskammer zu Essen (IHK) bietet in diesem Zusammenhang ein Merkblatt an, das Antworten auf diese und weitere Fragen sowie vielfältige Informationen rund um die Fußball-EM bietet.>

Quellen:

Advertisements

, , , , , , ,

  1. #1 von Lela Kirstof am Februar 3, 2011 - 6:58 pm

    Grundsatzlich betrachtet ist das ne praktische Sache, ich bin mir aber unsicher, ob dies auch dauerhaft realistisch brauchbar sein wird!

  1. IP|Notiz » Blog Archive » Werbung mit der EURO 2008

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: