Referee pfiff Fussballpartie mit 2,6 Promille

Zum einem Zeitpunkt, in dem einige Menschen sich noch kaum auf den Beinen halten können, leitete der FIFA-Referee Sergej Schmolik mit 2,6 Promille im Blut ein Fussballspiel in der der ersten Liga in Weissrussland.

Wie die russische Boulevardzeitung Komsomolskaja Prawda gestern berichtete, sei der Zustand des betrunkenen Schiedsrichters erst nach Spielabpfiff wegen der ungewöhnlichen schiefen Körperhaltung und des Unwillens das Feld zu verlassen, aufgefallen. Schmolik begründete seine Körperhaltung und sein Verhalten mit Rückenschmerzen (siehe Video). Erst eine ärztliche Untersuchung nach dem Spiel ergab einen Alkoholwert von 2,6 Promille im Blut des Schiedrichters.

Während der Begegnung zwischen Witebsk und Nowopolozk, die 1:1 endete, gab es keine Beanstandungen der Mannschaften gegen Schmolik. Die Zuschauer wunderten sich allerdings darüber, daß der Schiedsrichter ab der 70 Min. die Partie ausschließlich vom Mittelpunkt des Fussballfeldes beobachtete.

Im Laufe der kommenden Woche wird sich Sergej Schmolik vor dem Schiedsrichter-Ausschuss des Landes verantworten müssen.

Quelle: Welt Online vom 10. Juli 2008

Advertisements

, , , ,

  1. #1 von verteidiger am Juli 11, 2008 - 2:29 pm

    Man könnte ihn auch einfach „Schiedsrichter“ nennen.

  2. #2 von Natalia Martin Rivero am Juli 11, 2008 - 2:45 pm

    Vielen Dank für Ihren Kommentar. Es hat sich mir aber noch nicht ganz erschlossen, was genau Sie mir damit mitteilen wollen…

  3. #3 von E. T. am Juli 17, 2008 - 9:56 am

    Rechtsanwalt Melchior („verteidiger“) meint, daß es zu viele Anglizismen gibt. Aber krämen Sie sich nicht er benutzt auch welche auf seinem weblog.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: