Balian Buschbaum: „[…] Trotz meines nachlassenden Trainings bin ich besser geworden.“

Im vergangenen November trat die zweimalige EM-Dritte im Stabhochsprung, Yvonne Buchbaum, aus dem Hochleistungssport zurück. [Lesen Sie auch hier.] Auf ihrer Homepage erklärte sie: „Meine andauernde Verletzungsmisere trägt ihren Teil dazu bei, im Wesentlichen erfolgt meine Entscheidung aber aufgrund meines seelischen Gleichgewichts.“ Die damals 27-jährige Athletin ging in diesem Zusammenhang mit ihrer Transsexualität an die Öffentlichkeit und beendete damit ein jahrelanges Versteckspiel. Am 20. Dezember 2007 begann Buschbaum mit einer Hormonbehandlung und Geschlechtsumwandlung. Im Januar diesen Jahres gab Buschbaum dann ihren neuen, männlichen Namen bekannt: Balian Buschbaum. Eine Rückkehr in den Leistungssport als Mann schließt der gebürtige Ulmer aus.

In einem ausführlichen und lesenswerten FAZ.net-Interview spricht Balian Buschbaum über die (Aus-)Wirkungen der Hormontherapie mit Testosteron.

B. Buschbaum: Trotz meines nachlassenden Trainings bin ich besser geworden.

Wie stellen Sie das fest?

Ich kann Stäbe springen, die ich früher niemals springen konnte.

Härtere Stäbe?

Ja, und längere. Man braucht mehr Schnelligkeit und Kraft, um mit solchen Stäben springen zu können. Ich bin hundertprozentig überzeugt, dass ich mit konstantem Training den Weltrekord der Frauen brechen könnte (5,04 Meter). […] [mehr]

Quellen:

UPDATE 20. November 2008: Ein weiteres Gespräch mit Balian Buschbaum unter dem Titel „Der Himmel steht offen“ finden Sie auf www.sueddeutsche.de

Advertisements

, , , ,

  1. Balian Buschbaum: “(…) Trotz meines nachlassenden Trainings bin ich besser geworden.” (Sportrecht)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: