Deutsche Reiterliche Vereinigung verlangt Richtigstellung von Ahlmann

Mitteilung der Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) vom 25. September 2008 im Wortlaut:

Warendorf (fn-press). Am heutigen Donnerstag hat die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) über eine von ihr beauftragte Anwaltskanzlei dem Springreiter Christian Ahlmann (Marl), dessen Pferd Cöster bei den Olympischen Reiterspielen in Hongkong eine positive Medikationskontrolle auf die verbotene Substanz Capsaicin abgeliefert hatte (mehr dazu hier), dazu aufgefordert, eidesstattlich zu erklären, die in seinem einstweiligen Verfügungsantrag an das Landgericht Dortmund enthaltenen unzutreffenden Behauptungen nicht länger aufrechtzuerhalten. Ahlmann hatte sich in dem Antrag gegen die gegen ihn von der Internationalen Reiterlichen Vereinigung (Fédération Equestre Internationale, FEI) verhängte einstweilige Suspendierung gewandt.

Insbesondere richtet sich die Aufforderung der FN gegen die von Ahlmann im Verfügungsantrag aufgestellte Behauptung, dass das Mittel „Equi-Block“ in einem Pflegepack enthalten gewesen sei, das dem Leiter der deutschen Equipe zur Prüfung zur Verfügung gestellt worden sei. Es erfolgten keine Monierung ob des Inhalts, obwohl das Mittel „Equi-Block“ im Pflege-Pack enthalten gewesen sei.

Hierzu stellt die FN fest: Richtig ist, dass nach Ankunft „Cösters“ am 17. Juli in der Quarantäne in Warendorf die Pflegerin des Pferdes dem Mannschaftstierarzt Dr. Björn Nolting eine Tüte mit Mitteln überreicht hat, die dieser mit nach Hongkong genommen hat. In dieser Tüte hat sich das Präparat „Equi-Block“ nicht befunden.

Quelle: pferd-aktuell.de

Lesen Sie dazu auch „Neue Wendung“ (derwesten.de) vom 16.09.2008

Advertisements

, , , , , , , , , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: