Die „Wahre Tabelle“ der 1. Bundesliga

Der 8. Spieltag der 1. Bundesliga ist angebrochen. Gestern abend trennten sich der VfL Bochum und Borussia Mönchengladbach 2:2. Heute und morgen stehen weitere Duelle um die Tabellenführung und die Rettung aus dem Keller an.

Derzeit stimmt die offizielle Tabelle der 1. Bundesliga hinsichtlich der Tabellenführung (Hamburger HSV) auch mit der „Wahren Tabelle“ überein. Nach dieser würde aber der FC Schalke 04 vor 1899 Hoffenheim den 2. Platz belegen. Axel Seemann-Kahne ist der „Hüter“ der „Wahren Tabelle“, die für jedermann im Internet abrufbar ist. Diese minuziös geführte Tabelle berücksichtigt in ihrer Auswertung die Schiedsrichterfehlentscheidungen, die auf der Website unter der Rubrik „Fehlentscheidungen“ nachvollzogen werden können. So kann man beispielsweise nachlesen, daß in der Partie des VfB Stuttgarts gegen SV Werder Bremen am 7. Spieltag zwei Elfmeter nicht gegeben wurden, was letzendlich ein Endergebnis von 5:2 anstatt 4:1 ergeben hätte.

Der „Tabellenbereiniger“ erklärt, daß in der Saison 2007/2008 weder der 1. FC Nürnberg noch Hansa Rostok abgestiegen wären, aber dafür Borussia Dortmund und Arminia Bielefeld heute in der 2. Bundesliga spielen würden.

Erfahren Sie im FAZ-Gespräch mit Axel Seemann-Kahne mehr über Fehlentscheidungen und welche Vereine dadurch regelmäßig benachteiligt oder bevorzugt werden.

Quelle: faz-net.de

Advertisements

, , , , , , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: