Team Milram: neue Vertragsinhalte

Die Veträge der Fahrer des Team Milram sind Medienberichten zufolge durch neue Inhalte ergänzt worden, die die Gefahr positiver Doping-Befunde reduzieren sollen. Danach soll Gerry van Gerwen, General Manager, von 2009 an bereits bei Verdachtsmomenten eingreifen können.

«Jeder Fahrer hat unterschrieben, dass ich in einem solchen Fall unseren Backup-Spezialisten Rasmus Damsgaard anrufen kann, um die Blutprofile zu testen. Sein Urteil wird dann bindend sein», erklärte van Gerwen. Der dänische Wissenschaftler Damsgaard, der auch in Diensten des CSC-Teams von Bjarne Riis steht, gilt als anerkannter Anti-Doping-Spezialist. [mehr]

Quelle: ftd.de

Advertisements

, , , , , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: