Atlético Madrid ruft CAS an

Der spanische Erstligist Club Atlético de Madrid hat -wie bereits angekündigt- Rechtsmittel gegen die Entscheidung des UEFA-Berufungssenats vom 31. Oktober 2008 beim Court of Arbitration for Sport (CAS) eingelegt.

Der Club begehrt die Aufhebung der Entscheidung des Berufungssenats (zwei UEFA-Champions-League Spiele unter Ausschluß der Öffentlichkeit und eine Geldstrafe in Höhe von 150.000 Euro) und beantragt in Anbetracht des bevorstehenden Spiels am 26. November in Madrid gegen PSV Eindhoven außerdem die Aussetzung der Saktion.

The Spanish football club Atlético de Madrid SAD, has filed an appeal with the Court of Arbitration for Sport (CAS) against the decision rendered by the UEFA Appeals Body on 31 October 2008. The Spanish club requests the annulment of the sporting sanction (two matches behind closed doors) and of the financial sanction (fine of EUR 150’000) and also requests that the sporting sanction be stayed, considering, in particular, the proximity of the next Champions League match in Madrid on 26 November 2008 against PSV Eindhoven. Further directions with respect to the arbitration procedure will be issued later by the tribunal in accordance with the Code of Sports-related Arbitration. The parties have the possibility of requesting an expedited procedure from the CAS should they want a final decision before 26 November 2008.

Mitteilung des CAS vom 04. November 2008 im Wortlaut

Quelle: tas-cas.org

Advertisements

, , , , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: