DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen Diego

Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat nach eigenen Angaben Ermittlungen gegen den Bremer Mittelfeldspieler Diego aufgenommen.

Bei der Bundesliga-Partie zwischen dem Karlsruher SC und Werder Bremen (Endergebnis 1:0) am 16. Spieltag hatte Diego nach dem Platzverweis von Claudio Pizarro in der 90. Spielminute den Gegenspieler Christian Eichner an die Kehle gefriffen.

Da der Unparteiische Guido Winkann diesen Vorfall nicht wahrgenommen und demzufolge auch nichts entsprechendes in seinem Schiedsbericht-Bericht vermerkt hat, kann der DFB-Kontrollausschuss nachträglich ermitteln.

Sowohl Diego als auch Christian Eichner wurden nun von DFB zu zeitnahen Stellungnahmen aufgefordert.

Quelle: dfb.de

Advertisements

, , , , , , ,

  1. Harte Strafe für Diego (Werder Bremen) « SPORTRECHT

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: