DEL: Todd Warriner für vier Spiele gesperrt

Der Stürmer Todd Warriner von den Kölner Haien wurde vom Disziplinarausschuss der Deutschen Eishockey Liga (DEL) für viele Spiele gesperrt und mit einer Geldstrafe in Höhe von Euro 1.200 belegt.

Im Spiel der Kölner Haie gegen die Straubing Tigers am Sonntag (28.12.2008) hatte Warriner wegen unsportlichen Verhaltens dem Hauptschiedsrichter gegenüber eine Matchstrafe erhalten.

Der Spieler ist somit erst am 9.1.2009 im Spiel gegen die Hamburg Freezers wieder spielberechtigt.

Quelle: www.del.org

Advertisements

, , , , , , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: